Wirtschaft, die mir Sicherheit bietet

Arbeiter Maschine

Mannheim und die Rhein-Neckar Region sind Zentrum wirtschaftlicher und kreativer Schaffenskraft in Deutschland. Unsere Wirtschaft steht vor vielfältigen Herausforderungen – sei es die aktuelle Corona-Krise, der Klimawandel oder die Digitalisierung. Diese Veränderungen schaffen Chancen, aber auch Unsicherheit. Ziel unserer  Politik ist es, Sicherheit im Wandel zu schaffen – und die Rahmenbedingungen für eine Wirtschaft, die uns hilft, die besten Chancen für unser Leben zu schaffen. 

Was bedeutet das konkret? Niemand soll in Armut leben oder von der Gesellschaft ausgeschlossen sein. Gerade in einer Großstadt wie Mannheim wird das Leben aber immer teurer. Der Markt kann nicht alles so regeln, dass jeder in finanzieller Sicherheit lebt und die besten Chancen für sein Leben bekommt. Dafür muss die Politik sorgen. Wir müssen eine Wirtschaft schaffen, die uns allen Sicherheit bietet.

Mir ist es wichtig, dass jede und jeder einen anständigen Lohn bekommt, um ein Leben in Sicherheit, Gesundheit und mit Lebensqualität für sich und seine Kinder zu genießen. Egal, woher man kommt. Nur das ist gerecht.

Darum setze ich mich ein für:

  • 1 600 netto Mindestlohn – ein Lohn, von dem man in der Großstadt Leben kann!
  • Kodex Gute Arbeit – Flächen in Mannheim nur für Unternehmen, die gute Löhne zahlen.
  • Unternehmen im Wandel unterstützen – durch Investitionen in Infrastruktur, Forschung und Vernetzung stärken wir unsere Industrie und Wertschöpfung.
  • Wer hier wirtschaftet, soll seine Steuern auch hier zahlen.
  • Mehr Mitbestimmung! Beschäftigte müssen stärken an Entscheidungen und Erfolg ihres Unternehmens beteiligt werden.
  • Altersarmut verhindern – mit einer Rente, die den gesellschaftlichen Beitrag gerecht widerspiegelt.

Dafür braucht es Mut und Gemeinschaft. Gehen wir es gemeinsam an: